Perfektes Wochenende für Junghaie und Goldfische

Man kann ja schon fast vom Höhepunkt der Saison sprechen, wenn man das vergangene Wochenende Revue passieren lässt. Insgesamt drei Turniere für die Goldfische und Junghaie, wobei zwei davon zu Hause in St. Peter statt fanden, und zusätzlich noch ein Heimspiel der großen Haie.

Es scheint als hätten unsere Goldfische und Junghaie den großen Haien am Freitag Abend ganz genau zu gesehen als diese die Ruffnecks aus Gratwein mit einem überlegenen 6:1 Sieg vom Platz jagten. Denn am Tag darauf spielten die Junghaie beim OEHL Kids Cup in der Walter-Perner-Greimarena groß auf, konnten drei Siege einfahren und mussten nur einmal, und zwar gegen den Tabellenführer aus Frohnleiten, als Verlierer den Platz verlassen. Am Sonntag, abermals in St. Peter am Kammersberg, konnten die Goldfische dann beim OEHL Bambini Cup diese Leistung sogar noch einmal toppen, verloren keine einzige Partie, und gingen als Tagessieger vom Eis.

Das absolute Highlight folgte dann am Sonntag Nachmittag beim MJHL Turnier in Ramingstein. Die Junghaie spielten groß auf begannen das Turnier mit einem fulminanten 9:1 Sieg gegen die Brucker Black Eagles. In der zweiten Partie ging es gegen die bis dato in der Tabelle führenden Mühlner Moskitos, die von den Junghaien mit einem klaren 5:0 Sieg in die Kabine geschickt wurden. Das abschließende Match gegen die Gastgeber aus Ramingstein wurde zu einem wahren Nervenkrimi. Die Junghaie bewiesen nicht nur messerscharfe Zähne sondern auch Nerven aus Stahl und erkämpften sich einen verdienten 1:0 Sieg.

Alle Spielergebnisse des OEHL Kids Cup
Informationen zum OEHL Bambini Cup
Alle Spielergebnisse der MJHL